Kamagra aus Indien

Jetzt gibt es was vor dem Schlafengehen: Mit Kamagra vögeln Sie wann immer Sie wollen

Kamagra ist ein Medikament, das in Indien zur Behandlung von erektiler Dysfunktion hergestellt und verkauft wird. Kamagra wird vom Pharmakonzern Ajanta Pharma in Indien hergestellt und enthält Sildenafil Citrate, den gleichen Wirkstoff wie Viagra. Da Kamagra in der EU / Deutschland nicht zugelassen ist, bietet das Unternehmen generisches Sildenafil an, die medizinisch mit Viagra gleichwertig ist und auch in der EU / Deutschland legal zu kaufen ist.

Stimmen Sie sich und Ihren Körper auf die Feiertage ein

Zwar scheint Kamagra eine billige Alternative zu Viagra bzw. Levitra zu sein, kann jedoch gesundheitsschädlich sein. Da es in diesem Land illegal und nur online verfügbar ist, können Sie davon ausgehen, dass Sie u. U. eine gefälschte Arznei kaufen. Da das Medikament nicht zertifiziert wurde, kann die Bestellung gesundheitsschädlich sein.

Auf der anderen Seite enthält Kamagra den bewährten Treiber Sildenafil, der zugelassen ist und sich bereits als sicher und effizient erwiesen hat. Und dies zum Bruchteil dessen, was Pritzer dafür will. Die beiden Medikamente umfassen Prostaglandinhemmer (Epoprostenol), ERAs (Bosentan, Ambrisentan), PDE-5-Hemmer (Sildenafil und Tadalafil) und einen löslichen Guanylatcyclase (sGC) -Stimulator (Riociguat). Der Prostaglandin-Inhibitor Treprostinil wurde aufgrund fehlender klinischer Daten zu den relevanten Endpunkten in das Schema nicht aufgenommen. Die Ergebnisse der klinischen Studie wurden nur in einer gemischten Population von sowohl behandlungsnaiven als auch behandlungserfahrenen Patienten berichtet, wodurch die Aufnahme in die NMA nicht berücksichtigt wird.

Sildenafil wird dreimal täglich mit 20 mg und Tadalafil einmal täglich mit 40 mg verabreicht. Es wirkt, indem es den Stickoxidspiegel im Penis erhöht. Gleichzeitig mit dem Auftreten dieser Körpermechanismen hemmt ein zusätzliches Enzym, das als PDE5 oder Phosphodiesterase Typ 5 bezeichnet wird, die Wirkung von cGMP, was normalerweise zu einer Verringerung der in den Penis fließenden Blutmenge führen würde. Kamagra-Tabletten verlangsamen die Aktivierung von PDE5, wodurch die gewonnene Erektion über längere Zeiträume aufrechterhalten werden kann. Aus diesem Grund kaufen Männer Kamagra-Tabletten als wirksame Unterstürzung bei ED-Verstimmungen. Die empfohlene Einnahme erfolgt 30 bis 45 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr. Das Medikament bleibt 4 bis 6 Stunden lang im Körper aktiv und es wird empfohlen, nicht mehr als eine Tablette innerhalb von 24 Stunden einzunehmen.

Was ist der Unterschied zwischen Kamagra und Viagra?

Der Preis könnte man sagen. Und das stimmt auch – den Unterschied kann man spüren, wenn man die Arznei kaufen will. Der Preis spielt mit. Ansonsten kaufen Sie den gleichen Wirkstoff, Sildenafil Citrat, bloß unter einem anderen Markennamen zum fairen Preis. Im Gegensatz zu Kamagra sind Viagra und Viagra Generika jedoch in diesem Land für den Verkauf lizenziert (daher auch der Preis, der viel hoher ist). Sie haben sich als sicher und wirksam erwiesen, während Kamagra ein potenziell gefährliches Medikament sein kann. Dennoch kaufen Sie Kamagra online für ungefähr € 2 pro Pellet. Das macht € 27 pro 50 mg × 12 Einheiten. Der Preis ist fast wie in Indien, und Sie sparen Geld!

Zusammenfassung

Kamagra enthält Sildenafil Citrat, denselben Wirkstoff wie das weltberühmte Potenzmittel namens Viagra. Kamagra wirkt in etwa 30 Minuten nach der Einnahme und bleibt wirksam für fast 6 Stunden. Sie kaufen diese Komprette aus Indien online, günstig und ohne Rezept, zu einem attraktiven Preis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.